Nachhaltigkeit

Für jedes verkaufte Produkt pflanzen wir einen Baum in den nordwestlichen Mangroven Madagaskars


Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir uns mitverantwortlich für die Gesellschaft fühlen. Das ist auch der Grund, warum wir mit jedem LEAF-Produkt, das verkauft wird, an in- und ausländische Hilfsorganisationen spenden. Momentan sind wir sehr bemüht, mehrere Kooperationen zu pflegen, wie zum Beispiel mit Eden Reforestation Projects. So haben wir beispielsweise bereits unterstützt Bäume in den nordwestlichen Mangroven Madagaskars zu pflanzen. Wenn du eines unserer Produkte kaufst, trägst auch du zu einer Spende bei. Dadurch können wir zusammen etwas bewegen.

Das Problem der Entwaldung

Die Entwaldung ist ein globales Phänomen, das durch eine Vielzahl von Faktoren verursacht wird. Diese Faktoren reichen von großflächiger Brandrodung über nicht nachhaltige Landwirtschaft bis hin zur täglichen Zerstörung der Wälder in den Gemeinden.

Die am stärksten von der Abholzung betroffenen Regionen sind sehr arme und unterentwickelte Gebiete. Da sie nur wenige Möglichkeiten haben, ihre Familien zu ernähren, sind die Mitglieder verarmter Gemeinschaften oft gezwungen, ihre Umwelt zu zerstören, um zu überleben, indem sie beispielsweise Bäume für Bauzwecke, als Brennstoff, zum Heizen oder für die Landwirtschaft fällen. Damit wird zwar ein kurzfristiges Problem gelöst, doch wenn Wälder abgeholzt und nicht wieder aufgeforstet werden, hat dies langfristige Folgen. Die Auswirkungen der Abholzung sind dramatisch, da sie zu schweren Überschwemmungen, Erosion und Wüstenbildung führt. Die langfristigen Auswirkungen der Abholzung führen zu einer noch größeren Umweltzerstörung.

Die Lösung für die Entwaldung

 

Für eine erfolgreiche Wiederaufforstung gibt es zwei Schlüsselelemente. Das erste Element besteht darin, dass die Wiederaufforstung einen Nutzen für die örtliche Bevölkerung bringen muss. Aufgrund des unhaltbaren Verhältnisses zwischen Land und Menschen sind die unter der Abholzung leidenden Gemeinden oft dieselben, die in extremer Armut leben. Für eine erfolgreiche und dauerhafte Wiederaufforstung ist es unerlässlich, sich für die Dörfer und Gemeinden vor Ort einzusetzen und mit ihnen zusammenzuarbeiten. Eden Reforestation Projects setzt seine Employ to Plant-Methode ein, um die Mitglieder der lokalen Gemeinschaften, in denen wir pflanzen, zu unterstützen. Durch eine feste Anstellung können sich Menschen, die in extremer Armut leben, alltägliche Dinge wie Nahrung, Unterkunft, Kleidung und Medizin leisten.

Das zweite entscheidende Element ist die Finanzierung. Ohne Spender, Geschäftspartner und Zuschüsse gibt es wenig Hoffnung auf eine erfolgreiche und wirksame Aufforstung.

Summer der gepflanzten Bäume: 

In diesem Jahr hast du uns dabei geholfen Bäume in nordwestlichen Mangroven Madagaskars zu pflanzen. Mehr Informationen zu unserem Partner findest du hier: https://edenprojects.org/